Aktuelles

Um die Hygiene-Vorschriften einhalten zu können, fand die Jahreshauptversammlung 2021 der DJK in ungewohnter Umgebung in der Schondratalhalle statt. Obwohl das Vereinsleben durch die Corona-Pandemie zeitweise komplett zum Erliegen gekommen war, sieht der DJK-Vorsitzende Michael Schröter zuversichtlich in die Zukunft. In seinem Tätigkeitsbericht stellte er unter anderem fest, dass die Mitgliederzahl trotz der besonderen Umstände gegenüber 2019 um 24 zugenommen habe.

Trotz der Pandemie wurden in den vergangenen beiden Jahren insgesamt 23 Vorstandssitzungen - teilweise per Videokonferenz - abgehalten. Auch in finanzieller Hinsicht hat der Verein die Pandemie gut überstanden, da die laufenden Kosten nahezu komplett ausgesetzt werden konnten.

Eine solide finanzielle Situation des Vereins konnte auch Kassier Johannes Leber in seinem Bericht vorweisen. Kassier und Vorstand wurden einstimmig entlastet.

Die Berichte der verschiedenen Abteilungen zeigten, dass auch in sportlicher Hinsicht die DJK auf einem guten Weg ist. Günter Schneider ging in seinem Bericht besonders auf den Aufstieg der beiden Senioren-Fußballmannschaften ein; besonders dankte er Daniel Kleinhenz für seine langjährige Trainer-Tätigkeit bei der Zweiten Mannschaft.

 

Nachdem 2020 keine Jahresversammlung stattgefunden hatte, mussten die Wahlen nachgeholt werden. Wiedergewählt wurden Vorsitzender Michael Schröter, die beiden Stellvertreter Marcel Zimmermann und Manuel Hägerich, als Kassier Johannes Leber, als Jugendvertreterin Sissy Martin und als Beisitzer Jürgen Vogler, Jürgen Beck , Lorenz Beck, Frank Büchner, Lucien Martin, Ferdinand Leitsch und Sebastian Knüttel. Neuer Schriftführer und Nachfolger von Michael Rölling ist Mario Hägerich. Für Thomas Schmitt , der ebenfalls nicht mehr zur Wahl antrat, wählte die Versammlung Tim Schäfer als Beisitzer.

Der Verein wird einen Teil der Kücheneinrichtung, der nicht mehr den Vorschriften entspricht, erneuern und erhält dazu den üblichen Zuschuss von der Gemeinde. Es gibt Überlegungen, den Tennisplatz zu einem Reitplatz umzugestalten; die Gemeinde hat ihre Zustimmung gegeben, näheres ist noch nicht geplant. Für 2022 ist geplant, den Mettermich-Cup in Schondra durchzuführen.

 

Quelle: Mainpost

Aktuelle Spiele

Laden...

DJK Schondra e.V.
Schulstraße 21
97795 Schondra


» Zur Anfahrt


Telefon: 0151/18215325

E-Mail: info@djk-schondra.com

 

Können wir etwas für Sie tun? Dann nehmen Sie Kontakt auf!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© DJK Schondra